NEWS

   
 
rewi markus robert phil volker
So lacht das Revier; WAZ (09.01.2014)

Ein Video der WAZ zeigt, wie wir die Grugahalle stürmen, das Porträt erklärt Butterfahrt 5. Wir buchen jetzt lieber einen neuen Termin in der Therapiegruppe...
VIDEO



Bochum ist das neue Serbien (16.01.2015)

Bahnhof Langendreer − nach diesem Abend endgültig ein Zuhause. Dieses Publikum hat jedes Lob verdient. Butterfahrt und Bochum, das ist Familie! Rührende Wiedersehensszenen mit den ganzen Vettern und Onkeln unserer Balkankapelle, Küsse, Umarmungen, Tränen.

Mehr noch: Ihr habt bei unserem spanischen Klagelied mitgelitten − und das ohne Übersetzung. Ihr habt Rewis spanische Ansage (Heteros!) verstanden. Und Ihr seid sogar aufgestanden, um mit uns Chi−Gong−Übungen zu machen. Das gab es noch nie!

Zu den Bochumern sind die Bindungen eben besonders eng:
"Da sind wir als Familie das zweite Mal bei euch in dieser fantastischen Show und jedesmal pickt ihr euch denselben raus, um ihn auf die Bühne zu holen! Weiter so!", schreibt Ra Bea uns über Facebook.

Aber ist doch klar, dass der Onkel mit auf die Bühne kommt!

Encantador! Formidable! Der perfekte Auftakt für 2015.

Daran anknüpfen wollen wir am 31.1. bei der nächsten Ausgabe von "Butterfahrt 5 kollidiert", diesmal mit dem wunderbaren Rene Steinberg und dem Akkordeonorchester 1980 Dinslaken/Oberhausen. Resttickets für Stehplätze nur noch an der Abendkasse!

Es grüßt die Butterfahrt.

News-Archiv
 
+BSTAND NACH UNTEN VERÄNDERN <-->