NEWS

   
 
rewi markus robert phil volker
Mächtig Stunk im Ledigenheim (16.04.2016)

Es hat geknallt. Und zwar ordentlich. Bei unserer Kollision mit Becker und Frau Sierp alias Thekentrasch und dem Männergesangverein Dinslaken Feldmark 1907 sind war ganz wunderbar zusammengerasselt.
Ihr im Publikum hattet auch Spass oder? So wie ihr mitgesungen habt!
Unsere Highlights:
Die Anmoderationen vom MGV, gesprickt mit japanischen Lebensweisheiten. Willst du einen Tag glücklich sein, betrinke dich. Willst du drei Tage glücklich sein, heirate. Willst du acht Tage glücklich sein, schlachte ein Schwein und gib ein Festessen. Willst du aber ein ganzes Leben lang glücklich sein, leg dir einen Garten zu.
Noch Fragen? Herrlich!

Schön auch das Tringelage mit den Herren und ihrem optimal platzierten Bierlied.

Anders war da schon die Begegnung mit Heike Becker und der guten Frau Sierp. Die haben uns ordentlich langgemacht, nachdem wir auf der Bühne ein bisschen Popcorn verstreut hatten.


"wat ne Truppe"


Die stellen sich vielleicht an. Aber half alles nix: Mit viel Gemecker und Gezeter haben sie uns von der Bühne gejagt. Um sich dann nur noch selbst anzukeifen. War aber auch kein Problem: Mit Homöopathie und einer stilvollen Becker−Massage haben wir sie wieder entkrampft. Die haben vielleicht getanzt!

Klasse Kollision. Wir freuen uns aufs nächste Wiedersehen.

Das nächste mal zu sehen sind wir am 6. Mai in Paderborn, am 20. Mai im Duisburger Grammatikoff und am 25. Mai in Kulturzentrum Herne. Aber das habt ihr euch ja sicher längst notiert!

Man sieht sich, die Butterfahrt.

News-Archiv
 
+BSTAND NACH UNTEN VERĂ„NDERN <-->